Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.

Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft ÖKODATA GmbH mit Standort Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine*n authentische*n

Teamleiter*in IT Infrastruktur Services
mit Erfahrung im Bereich Rechenzentrumsbetrieb, Netzwerke und IT-Security

(Referenz-Nr.: R203)
Die ÖKODATA GmbH ist eine 100%ige Tochter der AGR GmbH und ist für die gesamte IT innerhalb der AGR Gruppe zuständig. Unser ca. 25-köpfiges Team kümmert sich um Planung, technische Auswahl, Inbetriebnahme, Betrieb und Support der kompletten Hard- und Software der AGR und ihrer Tochterunternehmen. 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für den störungsfreien Betrieb einer hybriden RZ-Struktur, die IT-Sicherheit und die Netzwerk-Infrastruktur
  • Führung eines Teams von 5 Mitarbeitern und einem Auszubildenden sowie entsprechende Budgetverantwortung
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Weiterentwicklung der Systemlandschaft
  • Beratung der IT-Leitung hinsichtlich erforderlicher Investitionen in die IT-Infrastruktur
  • Überwachen der laufenden IT-Infrastruktur-Projekte hinsichtlich Kosten, Termineinhaltung und Qualität sowie Leiten von neuen Projekten
  • Koordination der Dienstleister
  • Beobachtung der Marktentwicklung hinsichtlich passender Innovationen und Einleiten entsprechender Maßnahmen
    bei technisch sowie betriebswirtschaftlich sinnvollen Neuerungen
     
     

Ihr Profil

Wir suchen Persönlichkeiten!
  • Hohes Maß an Kunden- und Dienstleistungsmentalität sowie eine ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz
  • Einschlägige Berufserfahrung im Aufbau und Betrieb von IT-Infrastrukturen, gerne ergänzt durch eine entsprechende IT-Ausbildung z. B. als Fachinformatiker*in für Systemintegration, Systeminformatiker*in oder auch Studium als Informatiker*in oder Wirtschaftsinformatiker*in
  • Breite Fachkenntnisse insbesondere im Bereich IT- Security und ggfs. bezüglich der folgenden Systeme und Technologien:
  • Microsoft und Linux Systeme, hyperkonvergente Infrastruktur (Nutanix, VMware), SDN, Firewalling (Fortinet), Internetsecurity
  • Aussagekräftige Projektmanagementerfahrung in IT-relevanten Projekten
  • Diese Position passt zu Ihnen, wenn Sie gerne „die Dinge voranbringen“, Prozesse kritisch prüfen und Spaß daran haben, gemeinsam mit Ihrem Team Neuerungen umzusetzen.

     

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Umwelt- und Klimaschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld
  • Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“
  • Flexible Arbeitszeitregelungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen
 
*Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen.

Sie finden sich in unserer Stellenanzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Aus Ihren Unterlagen sollten Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle und Ihre bisherigen Tätigkeiten klar hervorgehen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal mit Ihrem Lebenslauf, gerne erweitert um ein Anschreiben sowie Ihrer Zeugnisse und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Nutzen Sie hierfür den "Jetzt bewerben!" Button.