Die AGR Gruppe ist mit rund 930 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei  gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.

Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft AGR Betriebsführung GmbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n flexible/n

Teamleiter*in E/MSR- und Prozessleittechnische Instandhaltung

(Referenz-Nr.: R150)
Unsere Tochtergesellschaft, die AGR Betriebsführung GmbH, betreibt unser Abfallkraftwerk RZR Herten. Dieses verfügt über eine thermische Abfallbehandlungsanlage für 300.000 Mg/a Siedlungsabfall, 300.000 Mg/a Gewerbeabfall und 112.000 Mg/a Sonderabfall. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind jeweils mit eine mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams incl. der Personaleinsatzplanung einschließlich Festlegung Eigenleistung oder Fremdvergabe sowie fachliche Betreuung der eingesetzten Auszubildenden
  • Analyse, Auswertung und Dokumentation von Betriebsstörungen und Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen mit dem Ziel der Verbesserung der Verfügbarkeit, der Anlagensicherheit und der Reduktion von Betriebskosten
  • Erstellung und fortlaufende Optimierung von einsatzgerechten Wartungsplänen
  • Verantwortungsübernahme für den Betrieb, die Organisation sowie Teilnahme an der Rufbereitschaft und die Ausstattung der zugehörigen Werkstätten
  • Mitwirkung an der Betriebskostenplanung für die E/MSR- u. Prozessleittechnische Instandhaltung
  • Qualitätssicherung bei der Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Auswahl, Betreuung, Bewertung und Koordination von Fremdfirmen für die Durchführung von E/MSR-
    u. Prozessleittechnische Instandhaltungsarbeiten
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Arbeitsanweisungen für E/MSR- u. Prozessleittechnische Instandhaltungsarbeiten 
  • Planung und Abstimmung von durchsatzbeeinflussenden Instandhaltungstätigkeiten mit der Produktion
  • Planung und Abstimmung von revisionsrelevanten Instandhaltungstätigkeiten mit der Revisionsleitung
  • Unterstützung des Instandhaltungsleiters bei der Sicherstellung einer gehörigen Aufsicht im Bereich
    der E/MSR- u. Prozessleittechnischen Instandhaltungsarbeiten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Leistungsverzeichnissen für die Beschaffung von externen Lieferungen und/oder Leistungen
  • Verantwortliche Elektrofachkraft gem. DIN VDE 0105-100, DGUV Vorschrift 3 und TRBS 1203fgabe 01

Ihr Profil

  • Wir suchen Persönlichkeiten! Für diese bedeutungsvolle Position erwarten wir eine kommunikationsstarke und erfahrene Führungs- und Fachkraft, die Spaß daran hat, ein umfangreiches Tätigkeitsfeld zu gestalten ohne dabei den Blick für „das Wesentliche“ zu verlieren. Diese Stelle passt zu Ihnen, wenn Sie gerne „gemeinsam mit Ihrem Team Neuerungen umzusetzen.
  • Sie haben ein Studium der Elektrotechnik, oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über einschlägige Berufserfahrung in der Instandhaltung, vorzugsweise aus dem Kraftwerksbereich oder der chemischen Industrie.
  • Sie konnten sich bereits fundierte Kenntnisse in den Bereichen Elektro- und MSR-Technik sowie Prozessleittechnik aneignen und besitzen zudem grundlegendes Wissen im technischen Arbeitsschutz und in allen einschlägigen technischen Rechtsnormen.
  • Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung von Mitarbeitern, ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kostenbewusstsein sehen wir als vorteilhaft an.

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung
  • Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld
  • Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistung
*Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird hier jedoch ausschließlich die männliche Form verwendet.

Sie finden sich in unserer Stellenanzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Aus Ihren Unterlagen sollten Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle und Ihre bisherigen Tätigkeiten klar hervorgehen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal mit Ihrem Lebenslauf, gerne erweitert um ein Anschreiben sowie Ihrer Zeugnisse und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Nutzen Sie hierfür den "Jetzt bewerben!" Button.