Teamleiter*in Abfallannahme/Abfalllager

  • AGR Betriebsführung GmbH
  • Herten
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.   Unsere Tochtergesellschaft, die AGR Betriebsführung GmbH, betreibt unser Abfallkraftwerk RZR Herten. Dieses verfügt über eine thermische Abfallbehandlungsanlage für 300.000 Mg/a Siedlungsabfall, 300.000 Mg/a Gewerbeabfall und 112.000 Mg/a Sonderabfall. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind jeweils mit einer mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung des bestimmungsgemäßen und betriebswirtschaftlich orientierten Betriebs aller Abfalllager (Tank-, Schüttgut- und Stückgutlager) der thermischen Behandlungsanlagen (Sicherstellung der Verfügbarkeit der Lager, Festlegung von vorbeugenden Maßnahmen zur Minimierung von Störungen bei der Abfallbehandlung)
  • Führung eines Teams mit bis zu 15 Mitarbeitenden sowie Mitwirkung bei der Ausbildung von Chemikanten
  • Erstellung von Revisions- u. Reinigungsplänen für die Tanklager in Abstimmung mit den Abteilungen Instandhaltung u. Produktion
  • Feststellen von Störungen in den Abfalllagern, Abstimmung von Instandhaltungsmaßnahmen mit den verantwortlichen Abteilungen
  • Verantwortung für die Abfalleingangskontrolle (Probenahmen und Vorprüfungen hinsichtlich möglicher Qualitätsabweichungen)
  • Überprüfung und Abstimmung der einzuhaltenden Lagerbestände für die bestmögliche Auslastung der Abfallbehandlungsanlagen
  • Organisation und Durchführung des innerbetrieblichen Transports von Abfällen sowie die zeitnahe Bereitstellung von Abfällen zur anschließenden Behandlung
  • Kontinuierliche Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben zum Betreiben der Abfalllager inklusive Erstellung der zugehörigen Dokumentation
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Bereiche Arbeits- und Anlagensicherheit sowie der betrieblichen Prozesse
  • Nach qualifizierter Einarbeitung erfolgt die Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil

Wir suchen Persönlichkeiten! Sie „brennen“ für den Klima- und Umweltschutz? Sie wollen mit Ihrer Fach- und Führungskompetenz ein Team steuern, stärken und weiterentwickeln? Dann passen Sie zu uns, wenn Sie sich mit Ihrem besonderen Maß an Lösungsorientierung sowie einer guten Kommunikationsgabe in folgenden Punkten wiederfinden:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Entsorgungs- / Umwelttechnik oder vergleichbar
  • Aussagekräftige Berufserfahrung in der Entsorgungsbranche oder im Bereich der Behandlung von chemischen Stoffen in Verbindung mit nachweisbarer Führungskompetenz sowie Erfahrungen im Umgang mit Gefahrstoffen und Sonderabfällen und dem Betrieb von Abfalllägern (Tanklager, Stückgutlager, Schüttgutlager)
  • Kenntnisse in der Prozessleittechnik- und Prozessinformationsüberwachung
  • Sehr gute Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen, z. B. Fachkunde gem. EfbV, TRGS 509 und 510 sowie Grundkenntnisse im Bereich der ADR
  • Ausgeprägte Sicherheitsorientierung hinsichtlich Arbeits- und Anlagensicherheit

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung
  • Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld
  • Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistung

  *Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen.

Sie finden sich in unserer Stellenanzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Aus Ihren Unterlagen sollten Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle und Ihre bisherigen Tätigkeiten klar hervorgehen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal mit Ihrem Lebenslauf, gerne erweitert um ein Anschreiben sowie Ihre Zeugnisse und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Nutzen Sie hierfür den "Jetzt bewerben!" Button.
  • Frau Katrin Swienty
  • Teamleiterin Personalbeschaffung / -entwicklung