Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.

Wir suchen für die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n engagierte/n und teamfähige/n

Einkäufer*in im AGR-Zentraleinkauf


mit Erfahrungen bei Vergabeverhandlungen sowie einem guten technischen Verständnis
 
(Referenz-Nr.: R394)

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Auftragsbestätigungen und Rechnungen sowie die Durchführung der Stammdatenpflege
  • Ansprache und Auswahl von Lieferanten, Vergleich von Angeboten und selbstständige Führung von Vergabeverhandlungen
  • Ermittlung von Bedarfen sowie Durchführung von Angebotsbeiziehung
  • Übernahme des Vertragsmanagements inkl. Terminkontrollen mit kommerziellem und vertragsrechtlichem Schwerpunkt
  • Beobachten der Marktsituation und Einleiten entsprechender Maßnahmen für einen kosten- und prozesseffizienten Einkauf von Produkten, Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien (Schwerpunkt Anlagentechnik)
  • Gutes „Netzwerken“ mit verschiedenen Lieferanten/Dienstleistern in einem immer enger werdenden Beschaffungsmarkt
  • Enge Zusammenarbeit mit unseren Gesellschaften und Bereichen
  • Unterstützung der Team- und Bereichsleitung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung; vorteilhaft sind berufsbezogene Qualifikationen im Bereich Einkauf / Materialwirtschaft, wie z.B. Fachwirt*in Einkauf IHK oder auch ein fachbezogenes Studium 
  • Aussagekräftige Erfahrung im operativen und strategischen Einkauf sowie im Projekteinkauf, vorzugsweise in der Entsorgungsbranche oder einem verwandten Bereich
  • Gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit SAP vorrangig dem Modul MM sowie in den gängigen MS-Office-Programmen sind von Vorteil
  • Vertragsrechtliche Kenntnisse werden vorausgesetzt, wünschenswert sind praktische Erfahrungen im Vergaberecht
  • Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick, ein hohes Maß an Analysefähigkeit sowie eine gewissenhafte, engagierte und selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und eine gute Portion Teamgeist

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung
  • Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld
  • Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“
  • Vollzeittätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen
  • Die Eingruppierung für diese Position erfolgt auf Basis der übertragenen Tätigkeiten / Verantwortungen und entspricht mindestens der Entgeltgruppe 8 / TVöD
 
*Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen.

Sie finden sich in unserer Stellenanzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Aus Ihren Unterlagen sollten Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle und Ihre bisherigen Tätigkeiten klar hervorgehen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal mit Ihrem Lebenslauf, gerne erweitert um ein Anschreiben sowie Ihre Zeugnisse und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Nutzen Sie hierfür den "Jetzt bewerben!" Button.