Betriebsingenieur (m/w/d) Sonderabfallverbrennung

  • AGR Betriebsführung GmbH
  • Herten
scheme imagescheme imagescheme image

Unsere Tochtergesellschaft, die AGR Betriebsführung GmbH, betreibt unser Abfallkraftwerk RZR Herten. Dieses verfügt über eine thermische Abfallbehandlungsanlage für 300.000 Mg/a Siedlungsabfall, 300.000 Mg/a Gewerbeabfall und 112.000 Mg/a Sonderabfall. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind jeweils mit einer mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet.

Ihre Aufgaben

  • Der Laden muss laufen! Sie sind die/der Ansprechpartner*in, wenn es um den reibungslosen Betrieb unserer Verbrennungslinien und Anlagen zur Energieerzeugung geht. Dabei haben Sie stehts ein Auge offen für Verbesserungspotenziale.
  • Durch Ihre analytischen Fähigkeiten ist das Erkennen von Schwachstellen sowie die Anlagenverbesserung keine Herausforderung.
  • Sie übernehmen die Überwachung und Beurteilung der Prozessparameter und der Analyseergebnisse für Prozesskreisläufe, Einsatz- und Reststoffe. Ebenso achten Sie auf die Einhaltung der entsprechenden Genehmigungsauflagen und Dokumentationspflichten.
  • Eigenständigkeit zeichnet Sie aus. Prozessbeschreibungen, Betriebsanweisung oder Beprobungs- und Analysepläne erstellen Sie in Eigenregie.
  • Es ist für Sie ein Selbstverständnis, dass Sie unserer Schichtleitung jederzeit beratend und unterstützend zur Seite stehen z.B. wenn es in der Anlage mal nicht so rund läuft.
  • Ein Bestandteil ist die Unterstützung bei der Abwicklung von Projekten. Dabei haben Sie ein Auge für die kontinuierliche Weiterentwicklung und treiben diese gemeinsam mit unserer Mannschaft voran.

Ihr Profil

  • Die Grundlage bildet bei Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik oder Kraftwerkstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben bereits Berufserfahrung mit verfahrenstechnischen Anlagen in der Entsorgungs-, Chemie- oder Kraftwerksbranche in vergleichbarer Position sammeln können.
  • Sie sind bereit Verantwortung zu übernehmen und bringen idealerweise erste Führungserfahrung mit.
  • Prozessleit- bzw. Kraftwerksleittechnik sind für Sie kein Fremdwort und Umweltschutz, Arbeits- und Anlagensicherheit sind in Ihrem Grundverständnis verwurzelt.
  • Sie beschreiben sich selber als ein Teamplayer, der ein hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mitbringt. Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • 38,5 h – Woche und 30 Tage Urlaub pro Jahr (Vollzeit)
  • Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung
  • Ob Mittagessen, Salat, Obst oder auch Kuchen - unsere Kantine versorgt Sie täglich mit einem breiten Angebot
  • Unsere eigene Fitnesskaue ist für Sie 24/7 geöffnet
  • Gute Autobahnanbindung, kostenfreies Parken sowie ein breites Spektrum an Gesundheitsangeboten

  *Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen.


Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Wir machen es Ihnen leicht! Bitte reichen Sie uns im ersten Schritt digital über unser Stellenportal (https://karriere-agr.de/stellenangebote.html) Ihren Lebenslauf ein. Ergänzen Sie Ihre Bewerbung noch um relevante Zeugnisse.
 
  • Kristin Perczak
  • Personalreferentin