Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.

Wir suchen für die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Altersnachfolge in unbefristeter Festanstellung eine/n unternehmerisch denkende/n

Bereichsleiter*in Einkauf / Materialwirtschaft
mit besonderen Kompetenzen in technischen Themenfeldern und Verhandlungsführung

(Referenz-Nr.: R225)

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung des Bereiches sowie Weiterentwicklung der Organisationsstruktur
  • Planung, Steuerung und Durchführung der operativen und strategischen Einkaufsprozesse sowie komplexer projektbezogener Beschaffungen in einem Umfang von jährlich zwischen 60 und 80 Mio. €
  • Aktive Unterstützung bei unseren bedeutenden Dekadenprojekten mit den Schwerpunkten Entsorgungssicherheit, Energieeffizienz und Klimaschutz
  • Verhandlungsführung sowie Auf- und Ausbau von bestehenden und neuen Lieferantenbeziehungen (inkl. Vertragswesen)
  • Durchführung und Koordination von Angebotsbeiziehungen und Ausschreibungen
  • Stetige Analyse, Weiterentwicklung und Verbesserung der Einkaufsprozesse und -strategien sowie der Schnittstellen innerhalb der AGR Gruppe
  • Sicherung einer termingerechten, qualitativ passenden und wirtschaftlichen Materialverfügbarkeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene (Fach-)Hochschulstudium der Betriebswirtschaft oder ein Studium mit ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung und entsprechender kaufmännischer Zusatzqualifikation
  • Aussagekräftige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im industriellen Umfeld
  • Kenntnisse verbunden mit praktischen Erfahrungen in der Durchführung von öffentlichen Vergabeverfahren
  • Ausgeprägte Führungskompetenz in Verbindung mit einem kommunikativen sowie überzeugendem Auftreten
  • Besonderes Interesse an der Prozessgestaltung sowie an digitalen Themen
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office sowie im Umgang mit SAP R/3

Was wir Ihnen bieten

  • Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung
  • Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld
  • Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung
  • Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“
  • Vollzeittätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen
 
*Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechtsneutral zu verstehen.

Sie finden sich in unserer Stellenanzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Aus Ihren Unterlagen sollten Ihre Motivation für die Bewerbung, Ihre Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle und Ihre bisherigen Tätigkeiten klar hervorgehen. Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal mit Ihrem Lebenslauf, gerne erweitert um ein Anschreiben sowie Ihre Zeugnisse und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Nutzen Sie hierfür den "Jetzt bewerben!" Button.